16. Fahrradstafette der Dortmunder Förderschulen

Am 13. Juni 2019 machte sich eine Gruppe von 5 Schülern aus den Klassen 5a und 8b sowie zwei Lehrern und Herrn Geisler vom ADFC auf den Weg zur Wilhelm-Rein-Schule nach Dortmund-Mengede. Die Hinfahrt verlief bis auf kurze Reparatur-Stopps problemlos, sodass wir pünktlich zur Abschlussveranstaltung in Mengede ankamen. Dort gab es einige Spiel- und Spaß-Angebote, die durch die teilnehmenden Schulen organisiert wurden. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. Die Rückfahrt zur Kielhornschule wurde so anschließend an das Fest gestärkt und mit viel Ehrgeiz schneller zurückgelegt als die Hinfahrt, sodass mittags alle wieder wohlbehalten in der Nordstadt ankamen.

Ein großes Dankeschön geht an die teilnehmenden Schüler, an die Wilhelm-Rein-Schule für die Organisation des Abschlussfests, an Herrn Geisler für die sichere Begleitung sowie an den ADFC für die Unterstützung der Fahrradstafette.

Werbeanzeigen

6er auf Klassenfahrt am Möhnesee

Lust auf Natur? Mal raus aus der Stadt? Dazu hatten unter anderem die sechsten Klassen in diesem Schuljahr durch ihre Klassenfahrt wieder Gelegenheit. Für sie ging es drei Tage in eine Jugendherberge direkt am Möhnesee.

Überwiegend Glück mit dem Wetter, ausgelassene Stimmung, lange Nächte, Fußmärsche, Heimweh vs. Nie-wieder-weg-wollen, Austoben… alles war da, was eine Klassenfahrt so zu einer Klassenfahrt macht!

Hier sind ein paar Eindrücke von den Unternehmungen: Staumauer-Rallye, Schifffahrt und Waldwanderung

Meisterhaft!

Wie ist es wohl eine Sportlehrerin zu haben, die echt erfolgreich in ihrem Sport ist? Solch ein Vorbild haben unsere Schüler und Schülerinnen in Angela Moesch!

Die Deutsch Meisterin in ihrer Altersklasse (W50) im Marathon und Halbmarathon siegte wie im letzten Jahr auch dieses Jahr wieder beim B2Run Firmenlauf, bei dem sie für die Stadt Dortmund antrat.

Wir sind stolz auf unsere Lehrerin!IMG-20190607-WA0006

Mehr dazu? Hier findet sich ein Interview mit Angela Moesch von 2018:

https://www.b2run.de/run/de/de/dortmund/news/2018/news-siegerinterview-do-schnellste-frau-2018.html