Die Verabschiedung unserer Schulleiterin Frau Dresler-Döhmann

Die Kapitänin geht von Bord

Kapitänin

Alle Schüler und Schülerinnen sowie alle Lehrer und Lehrerinnen unserer Schule verabschiedeten Frau Dresler-Döhmann am letzten Schultag des 1. Halbjahres in den Ruhestand.

Auf dem Weg in die Aula warteten die Schüler und Schülerinnen auf sie im Treppenhaus, um ihr ihre Geschenke zu übergeben. Damit wollten sie sich bei ihr bedanken und ihr alles Gute wünschen. Anschließend überraschten sie Frau Dresler-Döhmann in der Aula mit einer Theater- und Trommelaufführung. Außerdem sang die Klasse 7a ein Lied. Einige Erwachsene hielten Abschiedsreden. Nachdem die Schüler und Schülerinnen entlassen wurden, feierten die Lehrer und Lehrerinnen und alle weiteren Gäste gemeinsam mit Frau Dresler-Döhmann ihre letzten Stunden an unserer Schule.

Schüler der Klasse 8b

Verabschiedung Treppenhaus

Basketball-Stadtmeisterschaft

Die diesjährige Basketball-Stadtmeisterschaft der Förderschulen fand am 21. Januar 2020 statt und wurde in unserer Halle ausgetragen. Neben unserem Team nahmen auch die Mannschaften der Paul-Dohrmann-Schule und der Tremoniaschule teil. Unser Team bestand aus zehn Schülern. Frau Moesch hatte uns zu diesem Sportevent angemeldet. Trainiert wurden wir von Frau Bläser und Herrn Wolters. Nachdem jede Mannschaft zweimal gegeneinander gespielt hat, stand fest, der neue Stadtmeister heißt: Kielhornschule!

Nach zehn Jahren holten wir uns endlich den Pokal zurück.

Schüler der Klasse 8b

LWXV2251[1]Urkunde

Ho, ho, ho!

Heute, am 6.12.2019, hatten die 5. Klassen „ho“hen Besuch.

Mit Geschichte und Geschenken kam der Nikolaus am Morgen in die Schule und blieb sogar noch für ein Shooting. Zum Glück hat keiner am Bart gezogen…

Vielen Dank, lieber Nikolaus!

Die Kielhornschule bei der Waldwoche

Wie jeden Herbst fand auch dieses Jahr eine Waldwoche in Dortmund Eving statt. Wir, die Schüler der Klassen 8a und 8b der Kielhornschule, haben als Helfer daran teilgenommen.

Von Montag, den 16.09.2019 bis Donnerstag, den 19.09.2019 sind wir mit der S-Bahn zum Süggelwald gefahren.

Dort haben wir insgesamt acht IMG_4561Stationen betreut und den Grundschülern etwas beigebracht.

An der Station „Die Walddetektive“ mussten die Kinder sechs Dinge suchen, die nicht in den Wald gehören, zum Beispiel eine Plastikflasche. An der Station „Das Brennholz“ mussten die Schüler Holzscheite von einem Ort zum anderen tragen. Dabei wurde die Zeit gestoppt.

Beim „Zielwerfen“ haben wir erklärt, dass die Schüler Tannenzapfen in einen Eimer werfen sollen. Jedes Kind und auch die Lehrer mussten einmal werfen. Zum Schluss wurden alle Treffer gezählt. Außerdem gab es noch die Stationen „Pantomime“, „Die Moorüberquerung“, „Vögel erkennen“, „Holzgegenstände früher und heute“ und die Station „Waldgegenstände erfühlen“. Wenn die Grundschüler ihre Aufgaben richtig gelöst hatten, konnten sie Punkte gewinnen und erhielten für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Waldwoche eine Urkunde. Auch wenn es oft sehr kalt war, hat uns die Woche gut gefallen und wir haben einiges Neues über den Wald lernen.

Schüler der Klasse 8b

Auf das Fahrrad – fertig – los!

In der Jugendverkehrsschule des ADFC Kreisverband Dortmund e.V. im Fredenbaumpark übten die sechsten Klassen am 06.09.2019 beim Radfahrtraining noch einmal die Regeln für das Verhalten im Straßenverkehr. Schilder mussten benannt werden, das richtige Abbiegen an einer Kreuzung wurde geübt und auch das sichere Anfahren und Anhalten am Fahrbahnrand. Trotzdem kam der Spaß natürlich nicht zu kurz. Vor allem das „freie“ Fahren am Ende der Veranstaltung sorgte für viel Vergnügen.

Dortmunder Waldjugendspiele mit der Kielhornschule

In der Woche vom 16.09. bis 20.09.2019 fanden die Waldjugendspiele im Süggelwald in Dortmund – Eving statt. Während die achten Klassen an allen Tagen die verschiedensten Stationen rund um das Thema Wald betreuten, nahmen die sechsten Klassen am 16.09.2019 selber an den Waldjugendspielen teil. 10 unterschiedliche Stationen sollten als Gruppe gemeistert werden, darunter zum Beispiel Tannenzapfenweitwurf, Brennholzstapeln und Vögel erkennen. Für jede Station gab es nach erfolgreicher Bewältigung Punkte. Nach knapp 3 Stunden war es geschafft und die Klassen bekamen eine Urkunde für ihre Teilnahme.

Besuch im Konzerthaus

Am 13.06.2019 besuchten die siebten Klassen das Konzerthaus Dortmund und durften bei der einstündigen Hausführung mehrere Blicke hinter die Kulissen werfen. Dabei durften die Solistengarderoben besichtigt werden, die Bühne wurde erobert und die für die Eröffnung erstellte Kunst inspiziert. Dadurch hatten wir die Möglichkeit, das Konzerthaus aus einer anderen Perspektive kennenzulernen.

konzerthaus